Dienstag, 24. April 2018

[Buchrezension] M.L. Busch - Himmel, Kuss und Nähgarn

Himmel, Kuss und Nähgarn! – Liebe zwischen Motoröl und Spitze-Taschenbuch-

Meine Meinung:
Äh… Ich will auch einen Hackbraten haben!!! Sofort.

Mittlerweile kann ich verstehen, dass M.L. Busch gesagt hat, dass "Himmel, Kuss und Nähgarn" ihr Liebling ist. Was soll ich sagen… Ich bin auch verliebt. Vor allem verliebt in einen Hund, denn das und nicht irgendein Gericht ist Hackbraten. M.L. Busch hat es wieder einmal geschafft, mega sympathische Charaktere zu erschaffen, die es einen schwer machen, sich von dem Buch zu trennen.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie man es schaft so komplett unterschiedliche Bücher zu erschaffen. Keines war bis jetzt vorhersehbar, dass man gleich weiß, was alles passiert. Nein, man wird immer wieder aufs Neue überrascht. Klar sind immer mal ein paar Szenen dabei, die man schon erahnen konnte, aber alles andere wäre ja mehr als unnormal.

Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Schatz, der mir von M.L. Busch präsentiert wirdd und kann für dieses Buch auf jeden Fall eine Leseempfehlung geben.

Fazit: Unbedingt lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen