Sonntag, 1. Mai 2016

[Buchrezension] M.L. Busch - High Skills - Neue Herausforderungen

-ebook-

Inhalt:
Statt ihr Glück mit Julian genießen zu können, kämpft Foxy in Paris um den Weltmeistertitel im Fechten. Julian ist frustriert und findet den Schulbetrieb so allein zäh und wenig aufregend. Als Foxy endlich zurückkehrt, muss Julian feststellen, dass der Fechttrainer unerwartete Gefühle für seine Freundin entwickelt hat.
Doch er kommt nicht dazu, sich mit dem Trainer auseinanderzusetzen, da sich der erste offizielle Auftrag der HIGH SKILLS als gefährlicher erweist, denn ursprünglich angenommen. Das bestätigt auch die Leiche, die plötzlich am Hafen auftaucht und den HIGH SKILLS nicht unbekannt ist. 


Meine Meinung:
Ich habe mittlerweile schon einige Bücher von M.L. Busch gelesen und ich muss wirklich sagen, dass sie mich immer wieder aufs Neue begeistert. 

Die High Skills sind wahnsinnig intelligente Schüler und das merkt man auch. Trotzdem geraten sie immer wieder mal in kleinere oder größere Schwierigkeiten, aber genau das macht es interessant. Man fühlt sich mit ihnen wahnsinnig wohl. 

Der Schreibstil ist definitiv auch diesmal Jugendtauglich :) denn auch sie werden begeistert sein. Man fühlt sich, als wäre man selbst wieder auf der Schule. Natürlich trägt hier auch die Handlung bei, denn die Spannung wird genau richtig aufgebaut und sorgt dafür, dass einem nicht langweilig wird. 

Mehr braucht man hier gar nicht zu sagen, denn das Buch muss einfach gelesen werden. Den ersten Band würde ich vorher empfehlen, auch wenn der 2. ganz gut ohne geht. 

Fazit:
Unbedingt lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen