Dienstag, 9. Februar 2016

[Buchrezension] Martin Fischer - Liebe aus zweiter Hand

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51VsOqihRyL._SS300_.jpg-ebook-

Meine Meinung:
Endlich kenne ich die Vorgeschichte von Regina und Thomas. Ich habe mich schon immer gefragt wie die beiden zusammen gekommen sind. Da mir die anderen Bücher von Martin Fischer so wahnsinnig gut gefallen, war es für mich ein Muss, auch diese Kurzgeschichte in die Hand zu nehmen.

Der Schreibstil gefällt mir wie immer super gut. Man kann über die Seiten fliegen, weshalb es einen nicht wundert, dass diese Geschichte in einer halben Stunde gelesen ist.

Ich mag Martin Fischer und ich mag seine Bücher. Die Personen sind so toll dargestellt, man mag am liebsten nach Bern fahren um sie zu treffen. Schade, dass das nicht geht. Die Freundschaft ist ein wichtiges Gut, sie steht in dieser Geschichte im Vordergrund.

Man muss das Buch einfach kaufen / lesen. Eine andere Möglichkeit hat man nicht. Es eignet sich vor allem für Jugendliche / junge Erwachsene, aber auch die ältere Generation wird hiermit sicher seine Freude haben.

Fazit:
5 Sterne – Super Roman! Kauf. Das. Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen