Samstag, 2. Januar 2016

[Buchrezension] Suzanne Collins - Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe-ebook-

Inhalt:
Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod.

Meine Meinung:
Auch den zweiten Band von Panem kann ich beigeistert hinter mir lassen. Nun wartet nur noch der dritte Band auf mich.

Ich bin auch hier wahnsinnig überwältigt, wie die Story ihren Lauf nimmt. Obwohl ich den Film schon gesehen habe, wurde ich immer wieder von neuen Details überrascht, die mir so gar nicht bewusst waren. Aber genau das erwarte ich von einem guten Buch. Der Film kann noch so gut sein, das Buch muss mich von den Socken hauen. Genau das ist hier geschehen.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur der Hammer, so dass man nur so über die Seiten fliegt. Die Charaktere bleiben authentisch, obwohl sie immer wieder in schwierige Situationen geraten.

Ich will gar nicht mehr schreiben, ich muss das dritte Buch lesen. Hoffentlich schaffe ich das noch bevor der 2. Teil von Mockingjay ins Kino kommt. Das wäre auf jeden Fall mein Ziel.

Fazit:
Muss man einfach lesen, wenn man auch den ersten Band in der Hand hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen