Freitag, 27. Dezember 2013

[Buchrezension] Chris P. Rolls - Bodycaught (German Edition)

Bodycaught (German Edition)

-ebook-


Inhalt:
Blauäugig und unerfahren betritt Alec Tyson den berühmt berüchtigten Club Gaytronic wo ihn der attraktive Adrian Adson anspricht. Alecs Traum von Liebe scheint wahrzuwerden. Das böse Erwachen erfolgt nur zu schnell. Was als harmloses Spiel begann wird plötzlich real. Adrian kettet ihn ans Bett und lässt ihn nicht mehr gehen. Erst ein zufälliger Polizeieinsatz beendet Alecs Albtraum und führt ihn und den Polizisten Mike zusammen. Mike muss sich bald schon fragen, ob seine Gefühle für den jungen Mann wirklich nur Beschützerinstinkte sind. Zudem ist Adrian noch immer frei und auf der Suche.

Meine Meinung:
Ich habe schon einige Bücher von Chris P. Rolls gelesen und muss sagen, dass ich bei keinem enttäuscht war. Der Schreibstil und die Wahl der Charaktere machen es einem schwer dieses Buch aus der Hand zu legen. Man will weiter und weiter lesen. 
Die Spannung bleibt immer erhalten, was bei solch einem langen Buch wirklich eine Kunst ist. Ich hatte kurzzeitig schon mal Angst, was auf den restlichen Buchseiten noch so kommen wird. Mehr kann eigentlich nicht mehr sein? Doch dann wurde ich aufs Neue überrascht und dachte mir... Wow... Sie hat es wieder geschafft. 
Ich konnte mich in die Protagonisten schnell hineinfinden und musste auch mit jedem zittern, wenn Probleme ins Haus standen. Die unterschiedlichen Personen, sei es in Aussehen, als auch in Charakter machen dieses Buch wirklich interessant. 

Fazit:
Spannung bis zum Schluss, unbedingt lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen